15. Juli 2018

Gute Resonanz auf die Trassenaktion der SPD mit OB Mucke

Anmeldungen zum gemeinsamen radeln, joggen und spazieren sind noch bis zum 19. Juli möglich

D-StänderZu der kostenlosen SPD Aktion „Wuppertal bewegt sich nach vorn!“ am Samstag, 21. Juli 2018 von 11:00 bis 13:00 Uhr auf der Nordbahntrasse, haben sich bislang 46 Personen angemeldet. Die Teilnehmer starten in den Gruppen Fahrradfahrer, (auf eigenen Drahteseln), Jogger und Spaziergänger um 11:00 Uhr an unterschiedlichen Streckenabschnitten Richtung Oberbarmen. Die Gruppe der Radler begleiten u.a. die Stadtverordneten Heiko Meins, Johannes van Bebber, Mark Esteban Palomo und der DGB Vorsitzende Guido Grüning, die mit der Tour am Skater Park in Vohwinkel am Homanndamm beginnen. Die Jogger treffen sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Mucke und Landtagsabgeordneten Andreas Bialas an der Trasse gegenüber des Bahnhofs Mirke und laufen in einem Tempo los, bei dem auch Laufanfänger ohne Probleme mithalten können. Die Spaziergänger ziehen in Begleitung von Stadtführern sowie Rainer Widmann, Bundestagsabgeordneten Helge Lindh sowie den Bezirksbürgermeisterinnen Gabriela Ebert und Ulla Abé am Bahnhof Loh los. Alle Gruppen bewegen sich Richtung Osten und steuern das gleiche Ziel an, den Bahnhof Wichlinghausen, an dem sie bei ihrem Eintreffen um circa 12:00 Uhr an einem Pavillon mit Erfrischungsgetränken und einem gesunden Snack erwartet werden. Zwischen 12:00 und 13:00 Uhr besteht die Möglichkeit für Smalltalks untereinander, mit den Sozis als auch mit dem Oberbürgermeister. Für die ersten 50 Anmeldungen stellt die SPD T-Shirts bereit.

Interessierte können sich bis zum 19. Juli unter Angabe der gewünschten Teilnehmergruppe (Radler, Jogger oder Spaziergänger) per E-Mail an ub.wuppertal.nrw@spd.de oder telefonisch unter 0202-444261, (eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter reicht aus), anmelden.