Aktuelles

SPD intensiviert Mitgliederarbeit

Zu einer Auftaktveranstaltung der SPD Wuppertal folgten am Donnerstag, 30. November, die Vorsitzenden und Mitgliederbeauftragten der SPD Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften, um gemeinsam über die Erweiterung und Intensivierung der Mitgliederarbeit zu beraten. “Die Mitglieder unserer Partei bilden gemeinsam das Fundament der Sozialdemokratie. Eine Erweiterung der Mitgliederarbeit bedeutet dieses Fundament zu stärken.” so Heiner Fragemann, Vorsitzender der SPD Wuppertal.

01. Dezember 2017 → Weiterlesen

Sa, 2.12., 11 Uhr: Sondierungsgespräche gescheitert! Was nun, Herr Lindh?!

170711141-900x600Zum nächsten Sonnborner Bürgerfrühstück am Samstag, 2. Dezember von 11 bis 13 Uhr ist der neue direkt gewählte Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh zu Gast.
Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche zur Regierungsbildung zwischen Union, FDP und den Grünen sind viele Fragen offen. Die SPD hat am Wahlabend eine erneute Regierungsbeteiligung mit der Union ausgeschlossen.

26. November 2017 → Weiterlesen

Sa, 4.11.17, 11 Uhr: GWG-Chef Zier Gast der SPD-Elberfeld-West/Sonnborn

GWG Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH_ Wuppertal 2016Seit 2012 ist Oliver Zier Chef der „Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal“, kurz GWG. Damit ist Zier Vermieter von rund 5.900 Hauhalten in unserer Stadt.
Grundsätzlich sollte man annehmen, dass sich mit so vielen Wohnungen der ein oder andere Euro verdienen lassen sollte, tatsächlich gab es in den vergangenen Jahren aber immer wieder Schlagzeilen um die finanzielle Schieflage der Wohnungsbaugesellschaft, die zu 75% der Stadt Wuppertal gehört.
Was unterscheidet also die GWG von einer privatwirtschaftlichen Wohnungsbaugesellschaft? Welche Vorteile haben die Mieterinnen und Mieter? Warum trüben Skandale aus der Vergangenheit bis heute das Ergebnis der Gesellschaft? Und warum will die SPD im Tal unter allen Umständen am sozialen Wohnungsbau in Wuppertal festhalten.
Um die Arbeit der GWG vorzustellen, die Hintergründe des sozialen Wohnungsbaus in Wuppertal zu erläutern und sich den kritischen Fragen zur GWG zu stellen, kommt Oliver Zier am 4. November 2017 von 11 bis 13 Uhr ins Büro der SPD Elberfeld-West/Sonnborn. Zum traditionellen „Treff um 11“, dem Sonnborner Bürgerfrühstück an jedem ersten Samstag im Monat in der Sonnborner Str. 130, sind interessierte Bürgerinnen und Bürger willkommen, Fragen zu stellen, ihre Meinung zu äußern oder bei einem leckeren Frühstück zuzuhören und sich mit anderen auszutauschen.

29. Oktober 2017 → Weiterlesen

Treff um 11 – offene Mitgliederversammlung zum Gleichstellungsantrag

20171014tu11Der SPD-Ortsverein Elberfeld-West lud die Parteimitglieder und die Öffentlichkeit ein, über den Zukunftsplan der SPD im Stadtteil und in der Stadt zu diskutieren. Am Samstag, 14. Oktober 2017,  öffneten sich die Türen des SPD-Büros in der Sonnborner Str. 130, und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger waren eingeladen, sich in den Diskussionsprozess einzubringen.
Hintergrund ist, dass der Ortsverein der SPD Elberfeld-West/Sonnborn bereits seit einigen Jahren einen anderen Weg eingeschlagen hat. Transparenz, Engagement, Teilhabe und klare politische Ansagen sind hier für die SPD ebenso selbstverständlich, wie ein modernes Parteimanagement.
Um diesen erfolgreichen Weg fortzusetzen und die besten Antworten auf die Probleme und Herausforderungen zu finden, fordert der Ortsverein, in Zukunft auf die Qualifikationen, die Kompetenzen und die Erfahrungen aller Genossinnen und Genossen zurückgreifen. Aus Sicht des Ortsvereins wird es daher unverzichtbar sein, mehr Frauen für die Mitarbeit in allen Ebenen und Funktionen der Partei zu gewinnen. Die Verwirklichung einer gerechten Teilhabe und gleichen Chancen von Männern und Frauen sind zentrale Bestandteile für einen gelungenen Gesellschaftsentwurf. Gerade auch in der Abgrenzung zu einem konservativen Vergangenheitsmodell, wie ihn CDU/CSU und AfD propagieren.
Grundlage hierfür ist ein Parteitagsbeschluss der SPD für einen Gleichstellungsplan. In einer Arbeitsgruppe unter maßgeblicher Mitwirkung von jungen Frauen aus dem SPD-Ortsverein, gibt es nun einen Entwurf, der weit über die traditionellen Pläne zur Förderung von Frauen hinausgeht und als Weg zur Neuausrichtung der Partei dienen kann.

15. Oktober 2017 → Weiterlesen