23. Dezember 2018

BV: Mittel für den Spielplatz „Ehemalige Reitbahn“ auf dem Nützenberg

2018-12-21 ReitbahnEine weitere gute Nachricht kann die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Elberfeld West zum Thema Spielplätze verkünden: „Die Bezirksvertretung hat auf unsere Initiative hin einstimmig beschlossen, 3600€ aus den uns zur Verfügung stehenden Mitteln für kurzfristige Sanierungsmaßnahmen auf dem Spielplatz der ehemaligen Reitbahn auf dem Nützenberg bereitzustellen“, freut sich Sabine Schmidt, stellv. Bezirksbürgermeisterin.
Damit können die verfaulten Sitzbänke erneuert, dass Trampolin, sowie die Schaukeln wiederhergestellt und die fehlende Hängematte ersetzt werden und stehen bestenfalls schon im Frühjahr 2019 wieder zum Spielen und Verweilen zur Verfügung. Zusammen kosten diese Maßnahmen etwa 5300€, die Stadtverwaltung steuert den Differenzbetrag aus ihrem Budget bei.
„Wir haben hier mit der Verwaltung hervorragend zusammenarbeiten können“, ergänzt Max Guder, Sprecher der SPD-Fraktion. „Die Einholung von Angeboten zur Wiederherstellung der Spielgeräte ist schon erfolgt. So können wir gemeinsam und kurzfristig eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität erreichen, bevor wir uns mittelfristig auf die geplante umfangreichere Sanierung des Spielplatzes freuen.“