02. Dezember 2018

Frohes Neues Jahr: Der Spielplatz Vogelsaue wird in 2019 komplett saniert

2018-12-02_vogelsaueMit großer Freude hat die SPD-Fraktion in der BV Elberfeld-West zur Kenntnis genommen, dass die Verwaltung in ihrer Vorlage zur nächsten Sitzung der BV vorschlägt, den Spielplatz Vogelsaue im kommenden Jahr für 180.000 Euro komplett zu sanieren.
Im Sommer 2018 war die SPD Elberfeld-West auf Spielplatztour im Bezirk und hatte sich ein umfassendes Bild über den Zustand der Spielflächen gemacht:

„Der Spielplatz Vogelsaue ist mit Abstand der traurigste Ort für Familien und Kinder in Elberfeld West. In unserem und von der BV einstimmig beschlossenem Antrag haben wir daher gefordert, dass der Spielplatz so schnell wie möglich saniert wird“, berichtet Sabine Schmidt, stellv. Bezirksbürgermeisterin.
„In einem Gespräch mit der Fachverwaltung war der Handlungsbedarf am Spielplatz Vogelsaue schnell Konsens. Umso mehr freut uns, dass die Priorisierung durch den Spielflächenbedarfsplan der Stadt Wuppertal nun zulässt, dass der Spielplatz nächstes Jahr saniert wird. Wir werden der Vorlage zustimmen“, ergänzt Max Guder, Sprecher der SPD-Fraktion.
Grundsätzlich ist der Sanierungsbedarf von Spielflächen hoch. „Wir werden uns daher für eine Erhöhung der städtischen Mittel zur Sanierung von Spielflächen einsetzen und wollen dafür sorgen, dass diese ins Kommunalwahlprogramm der SPD aufgenommen werden“, erklärt Guido Grüning, Vorsitzender der SPD Elberfeld West / Sonnborn.