02. Oktober 2018

Sa, 6. Oktober: Kaffee mit Frau Schmidt

2014 KoWa SabineIm Vorstand des SPD-Ortsvereins Elberfeld-West ist sie schon länger, seit 2016 ist sie auch stellvertretende Bezirksbürgermeisterin im Elberfelder Westen. Die 43jährige Sabine Schmidt legt dabei großen Wert darauf, den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören. Und Zuhören ist auch ihr Auftrag beim „Treff um 11“, dem Sonnborner Bürgerfrühstück am kommenden Samstag, 6. Oktober in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Sonnborner Str. 130.

Andererseits hat Sabine Schmidt auch viel zu berichten. „Gerade in jüngster Zeit ist richtig was los in unserem Viertel,“ freut sich Schmidt. Investoren haben den Wuppertaler Westen wiederentdeckt. So entstehen neue Wohnviertel, am Parkplatz gegenüber der Sparkasse in Sonnborn gibt es innovative Planungen und ein Investor hat Ideen für die Weiterentwicklung des Stadion am Zoo.
In der letzten Bezirksvertretung wurde auch intensiv über den Streckenverlauf der Buslinie 639 durch das Zooviertel diskutiert. Dabei hat das Gremium mit großer Mehrheit beschlossen, die Haltestelle am Zoologischen Garten beizubehalten.

Wie sehen die Menschen diese Entwicklungen? Was ist wichtig für Sie? Sabine Schmidt wird sich Ihre Meinung anhören, Auskunft geben und diskutieren. Und bei einem leckeren Croissant und einer Tasse Kaffee sollte das in schöner Atmosphäre am Samstagvormittag möglich sein.

Zum „Treff um 11“, dem Sonnborner Bürgerfrühstück lädt der SPD-Ortsverein Elberfeld-West/Sonnborn an jedem ersten Samstag im Monat in die Sonnborner Str. 130 interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, Fragen zu stellen, ihre Meinung zu äußern oder bei einem leckeren Frühstück zuzuhören und sich mit anderen auszutauschen.