Aktuelles

SPD-Wuppertal: Steuertricks der Konzerne erschweren.


Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit beschlossen energischer gegen die Steuertricks von multinationalen Konzernen vorzugehen. Der Richtlinien-Entwurf sieht vor, dass Großunternehmen öffentlich berichten müssen, wieviel Gewinn sie in welchen Ländern ausweisen und wie hoch ihre Steuerlast ist. “Steuertransparenz ist ein wichtiges Instrument gegen Steuerflucht multinationaler Konzerne. Die Verschiebung von Gewinnen quer durch die EU muss öffentlich nachvollziehbar sein.” so SPD-Vorsitzender Servet Köksal. Für mehr Steuergerechtigkeit sei wichtig, dass öffentlich nachvollziehbar werde, welche Unternehmen ihre Gewinne in Länder mit geringen Steuersätzen verschieben und nicht dort versteuern, wo die Umsätze erzielt werden. Unternehmen wie Apple, Amazon, Ikea und Starbucks nutzen immer wieder Steuerschlupflöcher. Diese müssten geschlossen werden. “Nach einer Schätzung der EU entgehen den Mitgliedsstaaten über 100 Milliarden Euro Unternehmenssteuern. Dies ist auch gegenüber den lokalen Unternehmen nicht akzeptabel.” so SPD-Vize Sabine Schmidt.

10. Dezember 2019 → Weiterlesen

Einsatz von öffentlichen Mitteln trägt sozialdemokratische Handschrift

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Heckinghausen wurde auf dem Weg gebracht, dass viele Spielgeräte auf den Spielplätzen erneuert werden können und auch einige neue Spielgeräte dazu kommen. Die SPD-Fraktion hat dies mit eigenen Anträgen, wie die den Bau einer Wippe auf dem Hubert-Pfeiffer-Platz, tatkräftig unterstützt.

Wir freuen uns daher, dass Spielgeräte auf den Spielplätzen Grillparzer Weg und Obere Sehlhofstraße instandgesetzt werden können. Am Murmelbach sowie am Hubert-Pfeiffer-Platz wird das Angebot an Spielgeräten erweitert. Am Murmelbach werden wir Neuland betreten und erstmal im Stadtteil eine Wippe anbieten, welche auch mit einem Rollstuhl genutzt werden kann, um auch für Kinder mit einer Behinderung ein Angebot zu schaffen. 

01. Dezember 2019 → Weiterlesen

SPD vor Ort beim Nachbarschaftsfest

Am 22. September fand rund um den Heckinghauser Gaskessel das Nachbarschaftsfest statt. Natürlich ließ es sich die SPD-Heckinghausen nicht nehmen, sich wieder aktiv zu beteiligen.

In den letzten Jahren hatten wir mit dem Dosenwerfen immer viel Erfolg gehabt. Trotzdem wollten wir etwas Neues wagen. Wir waren uns einig, dass es etwas kreatives sein sollte.

22. September 2019 → Weiterlesen

SPD-Wuppertal: Wohnen muss bezahlbar sein

„Die Mieten in Wuppertal sind in den letzten fünf Jahren um ca. 20% gestiegen. Das ist für viele Menschen ein großes Problem.“, so SPD-Vorsitzender Servet Köksal. Daher unterstützt die SPD die Pläne für eine deutliche Erhöhung des Wohngeldes. Es sei außerdem notwendig, dass mehr Bürgerinnen und Bürger einen Anspruch auf Wohngeld haben und diese Leistung regelmäßig der Preisentwicklung angepasst wird. Dadurch würden weniger Menschen z. B. auf ALG II oder Sozialhilfe angewiesen sein.

28. Juni 2019 → Weiterlesen