29. Januar 2019

Auch ein Update für die Gustav-Müller-Anlage?

Nicht weit entfernt vom Bayer-Platz liegt die Gustav-Müller-Anlage, eine Grünfläche zwischen Heckinghauser Straße und dem St.-Lazarus-Haus. Die Stadt Wuppertal beabsichtigt, auch diese Fläche neuzugestalten. Veranschlagt sind hierfür 426.000 €, die ebenfalls zum größten Teil aus Fördermitteln finanziert werden sollen. Wenn die Maßnahme in die entsprechenden Förderprogramme aufgenommen wird, könnte es in 2020 mit dem Umbau losgehen. Die Bezirksvertretung Heckinghausen berät am 5. Februar 2019 in ihrer Sitzung.

Gustav-Müller-Anlage