26. Januar 2013

“Der rote Rahmen” – erstmals Kunst im OV-Büro Ronsdorf

Am 7. Februar um 19.00 Uhr wird mit Fotos von Eberhard Vogler die neue Galerie Der rote Rahmen im Büro der SPD-Ronsdorf feierlich eröffnet.
Zur Premiere des neuen Ausstellungskonzepts wird der bekannte Ronsdorfer Fotograf seine Werke unter dem Titel  Zeichen der Zeit präsentieren. Die Eröffnung ist am 7. Februar um 19.00 Uhr im SPD-Büro in der Elias-Eller-Str. 37. Andreas Bialas (MdL), kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und Vorstand der Kulturpolitischen Gesellschaft, wird am Eröffnungsprogramm mitwirken. Der SPD-Ortsverein Ronsdorf wird künftig regelmäßig Kunst in seinem Büroraum ausstellen.?Mit dem Projekt Der rote Rahmen sollen in erster Linie unbekannte und bekannte Ronsdorfer Künstlerinnen und Künstler die Gelegenheit erhalten, ihre Werke im örtlichen SPD-Büro zu zeigen. Der rote Rahmen ist nicht nur konzeptionell, sondern durchaus auch wörtlich zu verstehen, jeder Künstler wird nämlich gebeten, eines seiner Werke in dem vorhandenen roten Rahmen zu präsentieren. ?Kunst und Kultur sind ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens in Ronsdorf, an dem eine Vielzahl an Ronsdorfer Bürgerinnen und Bürger aktiv teilhaben. Die SPD-Ronsdorf möchte die lebendige Kulturlandschaft als bedeutender Faktor für ein lebens- und liebenswertes Ronsdorf nicht nur auf politischer Ebene fördern, sondern Kunstschaffende auch direkt unterstützen. So zum Beispiel den Fotokünstler Eberhard Vogler, der einen Querschnitt seines bisherigen Schaffens präsentiert. Zeichen der Zeit zeigt das Wesen der Fotografie: Mit dem Moment des Auslösens fängt der Fotograf Augenblicke der Vergänglichkeit auf Lanzarote, in Venedig und seiner Heimatstadt Wuppertal ein. Selten werden Impressionen des Verfalls so einfühlsam, mit geschultem Blick und besonderer Liebe zum Detail für die Ewigkeit festgehalten. Wer an Weiberfastnacht eine Alternative zum Karnevalstreiben sucht, der wird im SPD-Büro die festliche Eröffnung einer Ausstellung erleben, die zum Verweilen und Träumen einlädt.
Die Ausstellung kann anschließend jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 18.30 – 19.30 Uhr sowie auf Anfrage (E-Mail-Adresse: kontakt@spd-ronsdorf.de) besichtigt werden.