17. April 2010

Ronsdorfer sagten “Nein!” zur Kopfpauschale

Sehr eindeutig äußerten sich die Ronsdorferinnen und Ronsdorfer bei ihrem Besuch am SPD-Infostand.
“Nein zur Kopfpauschale!” war das Thema und zahlreich trugen sie die Besucher in die Unterschriftenlisten ein.

Besonders ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger machen sich große Sorgen um die zukünftige medizinische Versorgung. Für alle war es völlig unverständlich, warum hochbezahlte Manager den gleichen Beitrag wie Menschen mit niedrigem Einkommen bezahlen sollen.

Die schlimmste Vorstellung war für die Interessierten allerdings, dass wenn das Geld zur medizinischen Versorgung nicht ausreicht, für Einkommenschwächere nur noch der Gang zum Sozialamt bleibt.

Am 09. Mai 2010 haben sie alle die Chance, die Kopfpauschale zu verhindern. Nämlich mit ihrer Stimme für die SPD.

Wer jetzt schon “Ja zu einer guten Gesundheitsversorgung für alle!” sagen will, der kann HIER die Petition unterstützen.