Übersicht

Meldungen

Unsere SPD in Wuppertal ist hervorragend aufgestellt für die Kommunalwahl.

Nach einstimmiger Beschlussfassung unseres Programms. Der rote Faden darin lautet: Soziale Gerechtigkeit, ökologische Verträglichkeit und nachhaltigen Fortschritt nicht als „Entweder oder“ sondern als „Sowohl als auch“ anzupacken *Nach Nominierung unseres Oberbürgermeisterkandidaten Andreas Mucke mit einem grandiosen Ergebnis *Nach Aufstellung von…

Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, sitzt in einem dunklen Anzug gekleidet auf einer dunklen Couch, redet und bewegt dabei die Hände

Sebastian Hartmann: Armin Laschet darf die Kommunen in NRW nicht weiter im Stich lassen – Altschuldenregelung gefordert

Im milliardenschweren Konjunkturpaket der Bundesspitzen wurde wieder die Altschuldenhilfe für hoch verschuldete Kommunen ausgespart. Das ist vor allem eine Baustelle, die Ministerpräsident Armin Laschet nur halbherzig – wenn überhaupt – mit verhandelt hat. Dazu erklärt Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender: „Das Konjunkturpaket…

SPD Ronsdorf mit neuer Homepage

Auch die Lokalpolitik wird immer digitaler. Durch die Kontaktsperre zeigt sich nun besonders, wie wichtig die Kommunikation im Internet ist. Auch nach der Pandemie werden immer mehr Menschen von dieser Möglichkeit gebrauch machen, um sich direkt und…

Standortfrage forensische Klinik erneut offen – Erklärung von Klaus Jürgen Reese, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal

Ich stelle mit völligem Unverständnis fest, dass die CDU-Ratsfraktion nach jahrelangem und aufwendigem Planungsprozess den Standort Forensik Kleine Höhe mit vorgeschobenen Begründungen vom Tisch wischt und gleichzeitig hochwertige Gewerbeflächen innerhalb der Technologieachse Süd preisgibt. Wenn die CDU-Ratsfraktion glaubt, mit einem…

„Solidarisch ist man nicht allein!“ – Aufruf der SPD Wuppertal zum 1.Mai

Liebe Wuppertalerinnen , liebe Wuppertaler ,sie sind herzlich aufgerufen, sich gemeinsam mit den Gewerkschaften und dem DGB, am 1. Mai, zu solidarisieren: Für gute Arbeit! Für mehr Gerechtigkeit! Für eine weltoffene Gesellschaft! Erstmals in der Nachkriegszeit werden in diesem Jahr aufgrund von Corona leider keine Demos und Kundgebungen zum 1. Mai auf der Straße stattfinden. Das hält uns jedoch nicht davon ab, den auch in Zukunft dringend notwendigen Schulterschluss digital zu ziehen und wahrnehmbar zu demonstrieren. Dafür richtet der DGB am 1. Mai unter dem Motto "Solidarisch ist man nicht alleine!" eine Live-Sendung aus. Los geht´s um 11.00 Uhr.

Stadt Wuppertal Vorbild für NRW

Ab Montag gilt eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung in ganz NRW. Und zwar in Bussen und Bahnen und beim Einkaufen. Gut so! Dank des Einsatzes unseres Oberbürgermeisters und anderer Bürgermeister in NRW ist die Schwarz-Gelbe Landesregierung auf diesen Kurs eingeschwenkt, nachdem…

SPD Wuppertal: Solidarisch mit unserem Bundestagsabgeordneten

In der Nacht auf Donnerstag gab es einen erneuten Anschlag auf das Wahlkreisbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh. „Wir stehen solidarisch zu Helge, der sich mit Herz und Hand für die Wuppertalerinnen und Wuppertaler einsetzt“, so SPD Vorsitzender Servet Köksal. „Es ist…