Übersicht

Meldungen

SPD Ronsdorf mit neuer Homepage

Auch die Lokalpolitik wird immer digitaler. Durch die Kontaktsperre zeigt sich nun besonders, wie wichtig die Kommunikation im Internet ist. Auch nach der Pandemie werden immer mehr Menschen von dieser Möglichkeit gebrauch machen, um sich direkt und…

Standortfrage forensische Klinik erneut offen – Erklärung von Klaus Jürgen Reese, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal

Ich stelle mit völligem Unverständnis fest, dass die CDU-Ratsfraktion nach jahrelangem und aufwendigem Planungsprozess den Standort Forensik Kleine Höhe mit vorgeschobenen Begründungen vom Tisch wischt und gleichzeitig hochwertige Gewerbeflächen innerhalb der Technologieachse Süd preisgibt. Wenn die CDU-Ratsfraktion glaubt, mit einem…

„Solidarisch ist man nicht allein!“ – Aufruf der SPD Wuppertal zum 1.Mai

Liebe Wuppertalerinnen , liebe Wuppertaler ,sie sind herzlich aufgerufen, sich gemeinsam mit den Gewerkschaften und dem DGB, am 1. Mai, zu solidarisieren: Für gute Arbeit! Für mehr Gerechtigkeit! Für eine weltoffene Gesellschaft! Erstmals in der Nachkriegszeit werden in diesem Jahr aufgrund von Corona leider keine Demos und Kundgebungen zum 1. Mai auf der Straße stattfinden. Das hält uns jedoch nicht davon ab, den auch in Zukunft dringend notwendigen Schulterschluss digital zu ziehen und wahrnehmbar zu demonstrieren. Dafür richtet der DGB am 1. Mai unter dem Motto "Solidarisch ist man nicht alleine!" eine Live-Sendung aus. Los geht´s um 11.00 Uhr.

Stadt Wuppertal Vorbild für NRW

Ab Montag gilt eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung in ganz NRW. Und zwar in Bussen und Bahnen und beim Einkaufen. Gut so! Dank des Einsatzes unseres Oberbürgermeisters und anderer Bürgermeister in NRW ist die Schwarz-Gelbe Landesregierung auf diesen Kurs eingeschwenkt, nachdem…

SPD Wuppertal: Solidarisch mit unserem Bundestagsabgeordneten

In der Nacht auf Donnerstag gab es einen erneuten Anschlag auf das Wahlkreisbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh. „Wir stehen solidarisch zu Helge, der sich mit Herz und Hand für die Wuppertalerinnen und Wuppertaler einsetzt“, so SPD Vorsitzender Servet Köksal. „Es ist…

„Wir brauchen einen Schutzschirm für unsere Kommunen!“

In seiner heutigen Rede zur Einbringung des Pandemiegesetzes durch die Landesregierung, hat SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty Ministerpräsident Laschet aufgefordert, die Städte und Gemeinden unter den Schutzschirm des Landes zu nehmen, um eine neue kommunale Finanzkrise zu verhindern. Sollte die Landesregierung dazu neue Kreditermächtigungen benötigen, wäre ihr die Unterstützung der SPD sicher.

Bild: Jens Grossmann

Unser Oberbürgermeister Andreas Mucke zur aktuellen Lage

Seit beginn der Corona-Krise wendet sich unser Oberbürgermeister, Andreas Mucke, per Videobotschaften an die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Andreas Mucke will auch weiterhin in dieser schweren Zeit den Kontakt zu den Wuppertalerinnen und Wuppertalern halten. Auch das zeichnet ihn…

Sie brauchen Hilfe? Hier wird Ihnen geholfen

Viele Wuppertalerinnen und Wuppertaler wollen helfen – viele Menschen, vor allem die sogenannten Risikogruppen des Corona-Virus, brauchen Hilfe. Hier, auf der Internetseite der Stadt Wuppertal,  finden Sie gebündelt die ehrenamtlichen Nachbarschaftsangebote in der Gesamtstadt sowie in den einzelnen Stadtbezirken.