Übersicht

SPD Unterbezirk Wuppertal

Neuigkeiten aus dem Unterbezirk Wuppertal

Bundesgartenschau 2031: Chance für Wuppertal!?

Welche Argumente sprechen für eine Bundesgartenschau 2031 in Wuppertal? Welche dagegen? Wie sehen die Wuppertalerinnen und Wuppertaler das Thema? Und was hat es mit dem Bürgerbegehren auf sich? Um diese und weitere Fragen sowie einen möglichen Bürgerentscheid zur…

Bild: Jens Grossmann

BUGA-Kritik: „So nicht“

„Ein Bürgerbegehren mit möglichem anschließendem Bürgerentscheid anzustrengen, ist ein demokratisches Mittel. Und wer wären wir, wenn wir eine solche Vorgehensweise kritisieren würden? Wer sich, wie die Gegnerinnen und Gegner einer Bundesgartenschau (BUGA), die sich unter dem Label ‚BUGA SO NICHT‘,…

SPD ist irritiert über die Äußerungen von Herrn Spiecker

Es ist beunruhigend, wenn Politiker die Zuständigkeit von Gerichten in Zweifel ziehen. „Unterschiedliche Meinungen und kultivierter Streit gehören zu unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Dazu gehört auch eine Gerichtsentscheidung nicht gut zu finden. Aber die Kompetenz von Gerichten in Frage zu…

Saskia Esken und Lars Klingbeil als SPD-Vorsitzende gewählt

Saskia Esken und Lars Klingbeil wurden heute auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zu den Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis Saskia Esken: Abgegebene Stimmen                       606 davon gültige Stimmen                    606 Ja-Stimmen                                       465 (76,7%) Nein-Stimmen                                    104 Enthaltungen                                      37 Wahlergebnis…

SPD: Verbesserungsvorschläge zur EU hörbar machen

Der Einladung der SPD und der Europa-Union Wuppertal zu einem europapolitischen Worldcafé in der Wagenhalle der Alten Feuerwache an der Gathe folgten europabegeisterte Wuppertalerinnen und Wuppertaler. „Wir verdanken Europa mehr als 76 Jahre Frieden. Bereits deshalb ist die Bedeutung der…

Bereit, Verantwortung zu übernehmen

Fair und auf Augenhöhe haben SPD, GRÜNE und FDP in den vergangenen Wochen auf Bundesebene über die Bildung einer neuen Bundesregierung verhandelt. „Durch die Verhandlungsart dieser drei Parteien unterschiedlicher Lager entsteht der Eindruck, dass ein neuer Stil in der politischen…

Europas Zukunft gestalten – für die Menschen und mit den Menschen.

„Seit dem Brexit-Referendum, der zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union geführt hat und dem Aufkommen rechtspopulistischer Regierungen in mehreren europäischen Mitgliedsstaaten, scheint die EU in eine politische Krise geraten zu sein.“ sagt Servet Köksal, Vorsitzender der SPD…

20. Oktober 1971: Willy Brandt bekommt den Friedensnobelpreis

Vor 50 Jahren wird Willy Brandt der Friedensnobelpreis zugesprochen. Das Nobelpreiskomitee ehrt die neue Ost- und Entspannungspolitik des Bundeskanzlers, die er in der sozialliberalen Koalition verwirklicht. Der Bundestagspräsident unterbricht die Haushaltsdebatte im Bonner Bundestag. Es ist Mittwoch, der 20.